wappen     KKS - TELL BUCHHOLZ von 1930 e.V.


Home Aktuelles Termine Kontakte Schützenfest Damen Vermietung Links Impressum



Aktuelles 2020 / 2021


Zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt hielt der KKS-Tell seine Jahreshauptversammlung für 2021
am Samstagnachmittag den 31. Juli ab. Die Corona Pandemie machte es im Februar unmöglich,
die Sitzung zeitgemäß stattfinden zu lassen. Im Juli waren fast alle teilnehmenden Mitglieder
geimpft, so dass der Durchführung nichts mehr im Wege stand.

Präsident Klaus Ubert blickte in seinem Bericht auf ein schwieriges Jahr zurück. Wie viele andere
Vereine auch, hat der Tell mit wegfallenden Einnahmen massiv zu kämpfen. Durch Wegfall der
Hallenvermietungen oder Absagen der Schützenfeste 2020 und 2021 gab es keine Einnahmen.
Die Zeit wurde jedoch genutzt, das Schützenhaus auf Vordermann zu bringen. Präsident Ubert
sprach ebenfalls die vielen Goldenen und Silbernen Hochzeiten und runden Geburtstage an,
die alle nicht gefeiert werden konnten. Ubert blickte leicht optimistisch in die Zukunft, wohl wissend, 
dass nach der letzten Versammlung im vergangenen September alle Pläne und Hoffnungen durch den 
Shutdown im Herbst wieder zu nichte gemacht wurden.
Positiv ist, dass während der Pandemie es keine Austritte aus dem Verein gab.

Nach den Berichten der 1. Rechnungsführerin Isabella Bumann, die die Bilanz nochmal in Zahlen 
ausdrückte und der Kassenprüfer Erika Wolgast und Mike Oswald, mit anschließender Entlastung
der Rechnungsführerin, wurden Ehrungen vorgenommen.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im Tell wurde Hanno Henningsmeyer ausgezeichnet, für
25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Fiona Riebesehl und Cornelia Ubert geehrt.
Im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums des Kreissportbundes in 2020 wurde Jürgen Buchholz von 
Lothar Hillmann und Jessica Kuhl vom KSB, die der Versammlung beiwohnen durften, für seine Verdienste 
beim Tell als Ehrenamtlicher stellvertretend ausgezeichnet. Die Ehrung, bei den Ehrenamtliche aus 
75 Vereinen ausgezeichnet werden, konnte aufgrund der Pandemie erst in 2021 vorgenommen werden. 
Als Danke-Aktion erhielt Präsident Klaus Ubert einen Geldbetrag vom Kreissportbund überreicht. 
Die Danke-Aktion kann hier auf der Seite des KSB verfolgt werden, ein Artikel des Nordheide 
Wochenblattes kann hier eingesehen werden.
Anschließend wurden Hermann Bumann zum Major, sowie Mike Oswald, Siefried Vornekahl und Holger 
Weinitzke zum Unteroffizier befördert.

 Mit dem Ausblick auf anstehende Termine drückte Präsident Ubert seine Hoffnung auf ein Stück Normalität aus. 
Das Schützenfest 2022 ist für den 06. + 07. Mai vergesehen. Als Ersatz für die diesjährigen Herbst- und 
Weihnachtsschießen sollen am 25.09. ein Anschießen und am 27.11. ein Spielenachmittag stattfinden.

Bei den abschließenden Wahlen stellte sich Erika Wolgast als Erstatzkassenprüferin wieder zur Verfügung, 
Oliver Sick stieg zum 2. Kassenprüfer hinter Mike Oswald auf.
Nach 13 Jahren legte Elisabeth Henk Ihr Amt als 2. Rechnungsführerin aus Altersgründen nieder. 
Präsident Ubert bedankte sich bei Elisabeth für Ihre Arbeit in den letzten Jahren mit einer kurzen Rede und 
einem Blumenstrauß. Als Nachfolger wurdeOliver Meyer für den Posten gewählt.

Zu erwähnen ist noch, dass der immer noch amtierende König Uwe „Der da kam, sah und siegte" sowie
die Damenkönigin Fiona Riebesehl und Vizekönig Sascha Detjen bis 2022 ihre Ämter weiterhin ausführen.

Nach der Versammlung wurde noch gemeinschaftlich gegrillt.

JHV 21-1 JHV21-2
JHV21-3 JHV21-4

-

Am letzten Königsball der Saison 2019/2020 am 07.03. nahm der KKS - Tell  mit seinem
Königs- und Vizekönigshaus, sowie den immer treuen
Begleitern in Trelde teil. Wir waren zwar nur
15 Personen, die in der Trelder
Schützenhalle feierten, konnten diesen Abend aber noch einmal
geniessen.
Keiner der Anwesenden dachte wohl daran, dass dieser Ball für diese Saison wegen
der Coronakrise der Letzte sein sollte.
Wir wünschen allen
Schützenschwestern und Schützenbrüdern auf diesem Wege beste Gesundheit!
Bis irgendwann !

trelde20-1 trelde20-2
trelde20-3 trelde20-4 trelde20-5

-

Auf der Jahreshauptversammlung des KKS - Tell, die am 14. Februar stattfand, wurde  gewählt.
In den Ämtern im geschäftsführenden Vorstand wurden für weitere 4 Jahre der 2. Vorsitzende
André Schwanitz und die 1. Schriftführerin Karin Buchholz bestätigt. Ebenfalls in ihren Ämtern
bestätigt wurden die 2. Rechnungsführerin Elisabeth Henk und der Waffenwart Sascha Detjen.
Oliver Sick wurde zum Ersatzkassenprüfer gewähl.
Für 50jährige Mitgliedschaft im KKS „Tell“ Buchholz wurden Margret Eirich und Uwe Carstens,
für 25jährige Mitgliedschaft Hans-Jürgen Decker ausgezeichnet.
In den Jahresberichten wurden u. a. die vielen besuchten Veranstaltungen der befreundeten
Vereine, die erfolgreichen Kreis- und Landesmeisterschaften, Pokalschießen, das
Kreiskönigs- und Kreisköniginschießen, das Landeskönigs- und Landesköniginschießen,
sowie die vereinsinternen Veranstaltungen erwähnt.
Vor allem der 1. Platz und somit der Titel des Stadtkönigs 2019/20 unseres Königs
Uwe Carstens fand besondere Erwähnung.
Allen Amtinhabern wurde Entlastung erteilt. Befördert wurden Mike Oswald und Siegfried
Vornekahl zu Gefreiten.
Zum Abschluß wurde mitgeteilt, dass das diesjährige Schützenfest des KKS - Tell
vom 08. bis 09. Mai stattfindet.


-

Am 25. Januar nahm der KKS - Tell mit einer Abordnung von 22 Personen am Winterball
des SV Dibbersen-Dangersen teil. Bis Mitternacht feierten die Königspaare mit ihrem
Gefolge, um anschließend das traditionelle Spiegeleieressen, dieses Mal beim
Adjutantenpaare Isabella und Hermann, zu genießen. 
An Isabella und Hermann nochmals einen herzlichen Dank für die netten Stunden.


Dibbersen 2020-01 Dibbersen 2020-02
Dibbersen 2020-03 Dibbersen 2020-04Bilder/Aktuelles/Dibbersen%202020/P1090906.jpg

Aktuelles 2019 findet ihr hier.